Diese Webseite verwendet Google Analytics zur Erfassung von Statistik-Daten in anonymisierter Form. Ein Personenbezug kann nicht hergestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Zustimmen Ablehnen

Das Vermeiden von Fehlern

Fehler sind eine unangenehme Sache, weil sie häufig mit negativen Gefühlen / Erfahrungen verbunden sind.

In der Folge versucht die Menschheit mit immer größeren Anstrengungen Fehler zu vermeiden (Siehe z.B. Atomausstieg).

Dabei wird der eigentlich wirklich wirksame und funktionierende Lernmechanismus ausgeschaltet.

Dieser würde so aussehen:

Sich um Fehler keine übertriebenen Gedanken machen. Stattdessen ganz locker in die Fehler hineinlaufen und offen durch den dann folgenden emotionalen Prozess gehen.

Das aktiviert wirklich wirksame Entwicklung und führt zu den echten Lösungen.

nächstes Kapitel: Ersetzung (Phänomene)